Willkommen auf der Website der Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko
Header Links Header Mitte Header Rechts

Inhalt

Briefe

Offene Briefe der Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko.

Dokumente

Toggle Titel
pdf Offener Brief an Außenminister Steinmeier & MdBs Fabritius, Annen, Roth und Hänsel 31 5 2016 ( pdf, 354 KB ) (1664 Downloads) Beliebt
pdf Offener Brief an Gauck & Merkel, DMRKM 8 4 2016 ( pdf, 316 KB ) (1529 Downloads) Beliebt
pdf Papst Brief, 5 2 2016 ( pdf, 242 KB ) (1935 Downloads) Beliebt
pdf UA La Parota, CECOP, 10 8 2015 ( pdf, 285 KB ) (1567 Downloads) Beliebt
pdf Parlamento Europeo_Violencia de Genero y Feminicidio, Zulma Mendez, Red Mesa Ciudad Juárez ( pdf )
pdf Presentacion Parlamento Europeo_María Luisa Aguilar_Tlachinollan ( pdf )
pdf Presentacion Seguridad y Derechos Humanos DROI ( pdf, 48 KB ) (1252 Downloads) Beliebt
pdf Pronunciamiento de la sociedad civil en el marco del Diálogo de Alto Nivel en Derechos Humanos entre México y la Unión Europea ( pdf )
pdf Carta EEAS - Casos y temas para el Dialogo Político sobre DDHH 2014 ( pdf )
pdf Brief vom 22.5.2012 an Felipe Calderón zu Alberto Patishtán ( pdf )
pdf G20 Merkel Brief 120613 ( pdf, 137 KB ) (1027 Downloads) Beliebt
pdf Norma Andrade 14 Dez 2011 de ( pdf, 39 KB ) (1252 Downloads) Beliebt
pdf CARTA ABIERTA A FELIPE CALDERÓN- ONG - Octubre2011 ( pdf, 120 KB ) (1069 Downloads) Beliebt
pdf Brief_Westerwelle ( pdf, 148 KB ) (1323 Downloads) Beliebt
pdf Brief Köhler 27_4_2010 ( pdf, 37 KB ) (1138 Downloads) Beliebt
pdf Brief Merkel 27_4_2010 ( pdf, 37 KB ) (1077 Downloads) Beliebt
default Link zu Frauenmorde-in-Mittelamerika-und-Mexiko (1276 Downloads) Beliebt
pdf Merkel_30_4_2008 ( pdf, 41 KB ) (1024 Downloads) Beliebt
pdf AGUA_AZUL ( pdf, 73 KB ) (1054 Downloads) Beliebt

Suche


Sprachwahl

  Español   Español

Aktuelles

  • Einladung zum Podiumsgepräch am Mittwoch, 26. September 2018, 19:00 Uhr im Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

    »Ayotzinapa vive, la lucha sigue!«

    Über die Folgen deutscher Waffenexporte nach Mexiko

    In der Nacht vom 26. auf den 27. September 2014 griffen Polizeikräfte und weitere bewaffnete Gruppen in Iguala im mexikanischen Bundesstaat Guerrero einen Bus an, in dem Lehramtsstudenten der pädagogischen Hochschule Ayotzinapa unterwegs waren.

    Weiterlesen ...  
  • Einladung zum Podiumsgespräch am 11. Juni 2018 um 19:00 in Stuttgart

    Das G 36 in Mexiko: Heckler & Koch und der Fall Ayotzinapa

    Der Heckler & Koch – Prozess wegen illegaler G 36 Exporte nach Mexiko rückt auch die dortige Menschenrechtslage in den Blick: Im Fall der 43 verschwundenen Studenten von Ayotzinapa zeigen sich symptomatisch die Verwicklungen von Bundes-, Landespolizei und Militär in das massenhafte gewaltsame »Verschwindenlassen« und die Ermordung von über 200.000 Menschen.

    Weiterlesen ...  
  • Einladung zur Mahnwache: Beginn des Heckler & Koch-Strafprozesses in Stuttgart

    »Andere retten Leben. Wir helfen töten. Heckler & Koch.«

    15. Mai 2018, 8:00 bis 9:00 Uhr
    vor dem Landgericht, Olgastraße 2, 70182 Stuttgart
    (Prozessbeginn: 9:30 Uhr)

    Am 15. Mai 2018 beginnt vor dem Landgericht Stuttgart der Prozess gegen Heckler & Koch-Verantwortliche wegen illegaler Exporte von G36-Sturmgewehren nach Mexiko. Wir laden ein zum gemeinsamen Gedenken an die Opfer der skrupellosen Geschäftspraxis von Heckler & Koch.

    Weiterlesen ...